Zum Inhalt springen

Bodegas Yuntero acude a la Feria Expovins 2014 de Brasil

22 de April de 2014

La 18ª edición de Expovins tiene lugar en Sao Paulo (Brasil) desde el 22 al 24 de abril. La visita de Bodegas Yuntero a este evento se emplaza en una iniciativa del Instituto de Promoción Exterior de Castilla-La Mancha (IPEX) para fomentar la participación de empresas manchegas en esta feria.

Expovins 2014 es una de las ferias especializadas en bebidas más importantes que se celebran en América Latina. Así lo reflejan los datos de asistencia de la edición pasada: 19.000 visitantes, 432 expositores de hasta 11 países distintos, 5.000 marcas representadas y más de 60.000 botellas de vino degustadas.

En cuanto a vino importado, el mercado brasileño es un mercado en alza que ha registrado grandes cambios en los últimos años, pasando de un 48% de vino importado en 1998 a un 76,7% en 2009, según datos ofrecidos por el IPEX.

La participación en la Feria Expovins 2014 supone para Bodegas Yuntero una gran oportunidad para dar a conocer los vinos de la bodega a los importadores de la zona y entablar nuevos acuerdos de exportación.

Actualmente Bodegas Yuntero designa el 86% de su producción a la exportación. Los productos de esta bodega manchega se comercializan así en una veintena de países, entre ellos Estados Unidos, los países del Este, Francia y Alemania, siendo estos dos últimos dos de sus principales clientes. Recientemente, la bodega ha abierto su primera oficina comercial en China, otro gran mercado en expansión y uno de los principales consumidores de vino del mundo.

Bodegas Yuntero, 60 años de historia
En 2014 la Bodega cumple 60 años existencia. Con sede en Manzanares (Ciudad Real), pertenece a la Cooperativa Jesús del Perdón conformada por 700 socios viticultores cuya extensión total de viñedos asciende a 6.000 Hectáreas. Durante la vendimia 2013 la bodega dio cabida a 89,4 millones de kilos de uva, frente a los 56,3 de 2012, batiendo de esta forma sus propios récords de producción.

A lo largo de estos 60 años la bodega ha recibido el reconocimiento nacional e internacional del sector a través de prestigiosos premios. Los últimos de ellos: dos medallas de oro en la Berliner Wein Trophy 2014 de Alemania, y una medalla de plata en el Vinalies Internationales 2014 de Paris. Cabe recordar que el año pasado obtuvo una puntuación excelente por parte del crítico estadounidense Robert Parker quién otorgó 90, 90 y 89 puntos sobre 100 a tres vinos de Yuntero.

Hoy la Bodega produce, tanto en su versión convencional como ecológica, vinos Blancos, con las variedades de uva Airén, Macabeo, Sauvignon Blanc y Chardonnay; y vinos Tintos con las variedades Cencibel, Cabernet, Merlot y Syrah.

Ofrece una amplia gama de vinos embotellados: Jóvenes, Crianzas, Reservas y Ecológicos al amparo de cuatro Denominaciones (Vinos D.O. La Mancha, Vinos de la Tierra de Castilla, Vinos Ecológicos, Vinos de Mesa).
Las marcas actualmente registradas forman un gran abanico preparados para los distintos mercados: Yuntero, Lazarillo, Casa de la Teja, Cesta de Frutas, Viña Altair, Mundo de Yuntero, Cultus, Ídolo y Epílogo.

Categorías: Nachrichten

QUALITÄTS-, UMWELT- UND LEBENSMITTELSICHERHEITSPOLITIK

Auf Weingüter Yuntero Wir halten die Entwicklung eines Systems von für wesentlich Management von Qualität, Umwelt und Lebensmittelsicherheit, basierend auf den Standards ISO 9001, ISO 14001 und in den BRC- und IFS-Lebensmittelsicherheitsprotokollen, um die sichere Produktion unserer Weine zu zertifizieren und die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen einzuhalten, die für unsere Weinproduktion, -reifung, -abfüllung und -vermarktung gelten, sowie die vom Kunden festgelegten , und andere Anforderungen, denen sich die Organisation in Bezug auf ihre Umweltaspekte und Gefahren für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz anschließt.

Das Weingut unterstützt alle Mitarbeiter bei der Aufrechterhaltung und kontinuierlichen Verbesserung des Systems, wobei jeder Mitarbeiter als Protagonist der wichtigsten Phase der Dienstleistung eines Unternehmens mit anerkannter Qualität betrachtet wird und auch die Verantwortung gegenüber der Umwelt gefördert wird.

Bodegas Yuntero ermöglicht dies durch sein integriertes Managementsystem Patente, seine Sorge und sein ständiges Engagement für Qualität und Umwelt und das Erreichen einer Garantie für die Zukunft unseres Planeten, die nur wettbewerbsfähige, nachhaltige Organisationen an der Spitze des Marktes bieten können.

Unsere Arbeit basiert auf den folgenden Grundpfeiler:

  • Erarbeiten Produkte von höchster Qualität und dass sie die Erwartungen der interessierten Parteien erfüllen, dass sie harmlos, legal und authentisch sind, sich an die angegebene Qualität anpassen und ihre Verantwortung gegenüber ihren Kunden wahrnehmen. Dies wird erreicht, indem ein klarer Plan definiert wird, um die Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung einer Kultur der Qualität und Lebensmittelsicherheit voranzutreiben.
  • Respekt, vor ihren Mitarbeitern, Chancengleichheit, Deal, Ihr Privatsphäre, seine Freiheit von Meinung, um ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld, die notwendige Ausbildung, Beschäftigungsstabilität, faire Entlohnung sowie die Vermeidung von Formen der psychischen Verfolgung zu gewährleisten.
  • Bieten Sie Ihren Kunden a Qualitätsdienstleistung; Qualitätsservice, innerhalb des vereinbarten Zeitraums die gebührende Vertraulichkeit und Achtung der Vertraulichkeit Ihrer Daten wahren, eine ehrliche Haltung einnehmen und über Verfahren zum Umgang mit Vorschlägen und Beschwerden verfügen
  • Fördern Sie bei allen Mitarbeitern ein höheres Maß an Solidarität, Verantwortung, sozialer Teilhabe und die Kultur der Qualität und Lebensmittelsicherheit.
  • Verwalten Sie effektiv und effizient, indem Sie Ihre Geschäftstätigkeit mit der Wahrnehmung Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung vereinbaren
  • Korrekte und genaue Definition von Verfahren, Verantwortlichkeiten und Funktionen in allen Abteilungen folgen
  • Einhaltung aller rechtliche Anforderungen und geltende Vorschriften sowie andere Anforderungen, denen sich die Organisation anschließt.
  • Förderung der Lebensmittelsicherheit, Qualität und Umwelt auf allen Ebenen des Unternehmens, Bereitstellung angemessener Schulungen für alle Mitarbeiter.
  • Verhütung, Kontrolle und Minimierung der Umweltauswirkungen, die in der Umwelt entstehen und sich aus unserer Tätigkeit ergeben.
  • Förderung der Umsetzung von Trennprogrammen am Ursprungsort von Abfällen, um deren anschließende Wiederverwendung und/oder ordnungsgemäße Entsorgung zu begünstigen.
  • Organisieren Sie die Lieferung unserer Produkte so, dass sie am wenigsten verursacht Umweltbelastung möglich, wobei auch darauf geachtet wird, dass die Produkte unsere Kunden in einer geeigneten Verpackung erreichen, die den geltenden Umweltvorschriften entspricht.
  • Es betrachtet Umweltkriterien als Priorität bei der Entscheidungsfindung und untersucht jederzeit die beste verfügbare Umwelttechnologie, um so unsere Prozesse zu modernisieren, um ihre Wirksamkeit in einem angemessenen Zeitraum und bei Bedarf zu steigern.

In Manzanares, am 04. Januar 2021